Astronomie

Wie kann ich feststellen, ob meine Solarbrille den ISO-Standards entspricht?

Wie kann ich feststellen, ob meine Solarbrille den ISO-Standards entspricht?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wie viele haben auch wir eine Solarbrille gekauft, um die Sonnenfinsternis zu beobachten, und befinden uns jetzt an einem seltsamen Ort, an dem wir nicht sagen können, ob sie sicher sind oder nicht. Die große Aufregung scheint die Konformität mit ISO 12312-2 zu sein. Anscheinend gibt es einige Brillen, die behaupten, zertifiziert zu sein und das Logo in die Brille stecken, obwohl sie tatsächlich nicht den Spezifikationen entsprechen.

Jetzt ist die einzige "Lösung", die gegeben wurde, der Kauf bei einem der von der AAS dokumentierten "seriösen" Anbieter. Viele kleinere Anbieter schreien schlecht und sagen, dass die Großen nur versuchen, die Konkurrenz zu verdrängen.

Meine Frage lautet also: Wenn ich eine Brille hätte, welche wäre die? richtig um festzustellen, ob sie den ISO 12312-2-Standards entsprechen? Soll es für einen Kunden eine Möglichkeit geben, seinen Kauf zurückzuverfolgen und zu überprüfen, ob das Unternehmen, das ihn gemacht hat, zumindest seine Papiere in Ordnung hat? (Ein Unternehmen, das seinen Papierkram hat und trotzdem fälscht, ist eine andere Herausforderung).

Offensichtlich ist die Astronomie-Community daran interessiert, dass ihre Produkte sicher sind. Wie sollten sie das unter idealen Umständen tun? Wenn ich ihre Zertifizierung als Kleinkäufer nicht bestätigen kann, wie würde dann ein Großkäufer von beispielsweise 100.000 Brillen oder Zuschauern feststellen, dass das Produkt, das er kauft, echt ist? Vor jemand verbrennt sich die Augäpfel? Wenn Hunderttausende von Dollar auf dem Spiel stehen, würde es sicherlich einen Prozess geben, um die Einhaltung nachzuweisen.

BEARBEITEN: Ich suche speziell danach, wie man diese Brille verifizieren soll, ohne sich auf eine Whitelist zu verlassen, die von einer einzelnen Gruppe wie der AAS (anders als vielleicht der ISO-Community selbst) bereitgestellt wird. Sicherlich gibt es eine Möglichkeit, Ansprüche der ISO-Konformität zu überprüfen, ohne sich auf die guten Absichten einer Fachgesellschaft zu verlassen. Wozu sonst überhaupt Zertifizierungen?


Wenn ich eine Brille hätte, was wäre der richtige Weg, um festzustellen, ob sie den ISO 12312-2-Standards entspricht?

Der Prozess umfasst eine Menge Laborgeräte, kalibrierte Quellen für Infrarot, sichtbares Licht und Ultraviolett sowie kalibrierte Detektoren. Es ist äußerst unwahrscheinlich, dass Sie in Ihrer Garage etwas aufpeitschen können.

Kaufen Sie bei Anbietern mit gutem Ruf; Das sind Online-Shops, die nur Astronomie-Ausrüstung verkaufen und wissen, womit sie es zu tun haben. Wenn Sie ein Astronom sind, wissen Sie, wer diese sind. Wenn nicht, besuchen Sie verschiedene Astronomie-Foren und sehen Sie, welche Anbieter die Leute empfehlen. Oder besuchen Sie die AAS-Seite für eine Liste der Anbieter.

Amazon geht jetzt hart gegen schlechte Sonnenfinsternis-Brillen vor, aber realistisch gesehen ist es kein Online-Shop, der sich auf Astronomie spezialisiert hat, daher kann seine Produktüberprüfung perfekt sein oder auch nicht.

Es wird jetzt etwas spät, also beeil dich und hol dir schon deine Sonnenfinsternisbrille.

Sie können jederzeit zum örtlichen Schweißzubehörladen eilen und ein #14-Schweißglas erhalten. Es ist absolut sicher und erfüllt den ISO-Standard. Vielleicht hol dir die ganze Maske dazu, damit dein Gesicht keinen Sonnenbrand bekommt.


Schützen Sie Ihre Augen und Ihr Sehvermögen mit einer Sonnenfinsternis-Brille

Ami A. Shah, MD, ist Facharzt für Augenheilkunde. Sie arbeitet für Kaiser Permanente und ist Inhaberin und Gründerin einer der ersten mobilen ästhetischen Praxen der Bay Area.

Viele Leute wissen es vielleicht nicht, aber der einzige sichere Weg, eine Sonnenfinsternis zu sehen, sind spezielle Sonnenfilter. Ihre Augen und Ihr Sehvermögen sind einer Ihrer wertvollsten Sinne. Es mag nicht möglich erscheinen, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie Ihre Augen beschädigen, indem Sie einfach auf eine Sonnenfinsternis schauen. Für die Beobachtung einer Sonnenfinsternis wird das Tragen einer speziellen „Eclipse-Brille“ dringend empfohlen. Die American Optometric Association (AOA) empfiehlt die Verwendung eines tragbaren Sonnenbetrachters, spezieller Sonnenfilter oder anderer ISO-zertifizierter Filter, wenn Sie eine Sonnenfinsternis auch nur für einen kurzen Zeitraum betrachten möchten.


Vertrauen Sie nicht blind Unternehmen, die Sonnenfinsternis-Brillen auf Amazon verkaufen

Am 21. August wird eine totale Sonnenfinsternis durch die kontinentalen Vereinigten Staaten ziehen – von den Küsten Oregons bis nach South Carolina. Es wird ein unglaublicher Anblick, aber die einzige Möglichkeit, ihn sicher zu beobachten, besteht darin, die teilweise verfinsterte Sonne mit speziellen Sonnenfiltergläsern zu betrachten, die den Großteil des Sonnenlichts blockieren. Nur bestimmte online verkaufte Sonnenfiltergläser sind ordnungsgemäß zertifiziert.

Eine schnelle Suche nach Sonnenfilterbrillen bei Amazon wird Hunderte von Unternehmen finden, die Produkte verkaufen, um die Sonnenfinsternis sicher zu beobachten. Viele der Brillen werden von Amazon gesponsert oder empfohlen und behaupten, für das sichere Betrachten der Sonne zertifiziert zu sein. Einige der auf der Amazon-Website vorgestellten Anbieter verkaufen jedoch angeblich gefälschte Produkte, und es ist schwer zu sagen, welche legitim sind.

„Einige der Geschäfte, von denen sie verkaufen, sind renommierte Hersteller, die wir kennen und deren Brillen zertifizieren lassen – und andere sind verdächtig“, sagt Rick Fienberg, ein Sprecher der American Astronomical Society (AAS), einer in DC ansässigen Non-Profit-Organisation arbeitet mit der NASA an der Überprüfung zertifizierter Sonnenfilterbrillen. „Wir haben einige bestätigte Berichte über den Verkauf von Brillen bei Amazon von verschiedenen Anbietern, die nicht echt sind und nicht von namhaften Herstellern mit dokumentiertem Identitätsnachweis hergestellt werden.“

Wir haben Amazon um einen Kommentar zu dieser Geschichte gebeten, aber zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Rückmeldung erhalten.

Um die Sonne vor und nach der Sonnenfinsternis richtig sehen zu können, benötigen Sie eine Sonnenfilterbrille, die in gutem Zustand ist und den Standards der International Organization for Standardization (ISO) entspricht. Wenn ein Sonnenfilter ISO-zertifiziert ist, bedeutet dies, dass das Produkt gut verarbeitet ist und laut Fienberg das gesamte Sonnenlicht bis auf 1/100 000 blockiert. Mit anderen Worten, beim Blick auf die Sonne werden mehr als 99,99 Prozent des Sonnenlichts blockiert. Zum Vergleich: gewöhnliche Sonnenbrillen blockieren nur etwa die Hälfte des Sonnenlichts.

Foto von Jeff J. Mitchell / Getty Images

Sonnenfilter blockieren nicht nur sichtbares Licht, sondern auch Licht, das wir nicht sehen können, wie ultraviolette Strahlen, die die Haut schädigen können, sowie Infrarotlicht. Die Gläser für diese Brillen bestehen normalerweise aus schwarzem Polymer, einer Art Kunststoff, der aus mit Kohlenstoffpartikeln durchsetztem Harz hergestellt wird. Andere Gläser verwenden Polyesterfolie, die mit Aluminium oder einer anderen Art von Metall beschichtet ist. Diese Materialien sind nicht gerade einfach zu bekommen. „Es gibt nicht viele Orte auf der Welt, an denen ein Material hergestellt wird, das dieser Spezifikation entspricht“, sagt Fienberg.

Derzeit erkennen NASA und AAS nur fünf Hersteller mit Brillen an, die den entsprechenden ISO-Standards entsprechen: Rainbow Symphony, American Paper Optics, Thousand Oaks Optical, TSE 17 und Baader Planetarium (nur die Produkte mit AstroSolar Silver/Gold-Film). Die Produkte dieser Unternehmen müssen den Namen und die Adresse des Herstellers auf der Brille aufgedruckt haben, sowie ein Zeichen, das besagt, dass sie die internationale Norm ISO 12312-2 erfüllen. NASA und AAS testen diese Brille jedoch nicht selbst. Stattdessen überprüfen die Organisationen, dass die Unternehmen, die diese Sonnenfilter herstellen, ihre Produkte in einem akkreditierten Labor getestet haben und über die ordnungsgemäße Dokumentation verfügen, die besagt, dass die Brille ISO-zertifiziert ist.

Eine Karte, die den Weg der totalen Sonnenfinsternis am 21. August zeigt. Bild: NASA

Fienberg sagt, die Leute sollten versuchen, ihre Brille direkt von einem dieser Hersteller zu kaufen, die es in Hülle und Fülle gibt. Es sei jedoch möglich, auch bei anderen Händlern legitime Brillen zu bekommen, sagt er. Einige namhafte Geschäfte verkaufen tatsächlich Brillen der zertifizierten Hersteller. Lowe’s verkauft zum Beispiel Brillen, die von American Paper Optics hergestellt und gebrandet werden. Einige andere Händler verkaufen tatsächlich Sonnenfilter der zertifizierten Hersteller, vermarkten diese Brillen jedoch als eigene Produkte. Lunt Solar Systems verkauft beispielsweise seine eigenen Sonnenfinsternis-Filtergläser, aber seine Produkte werden nur von TSE 17 umbenannt.

Fienberg hat kürzlich die Liste von AAS aktualisiert, um Unternehmen aufzunehmen, die umbenannte, aber zertifizierte Produkte verkaufen. AAS ist auch in Gesprächen mit der NASA darüber, wie zertifizierte Brillen am besten identifiziert werden können.

In der Zwischenzeit ist es schwer zu erkennen, welche Amazon-Verkäufer zertifizierte Brillen anbieten. Amazon empfiehlt derzeit viele Sonnenfilterbrillen, die als ISO-zertifiziert und sicher in der Anwendung aufgeführt sind, aber keine aufgeführte Verbindung zu den fünf von AAS und NASA identifizierten Herstellern haben. Fienberg sagt, die Leute sollten Unternehmen, die sie nicht kennen, nicht vertrauen, selbst wenn die Einzelhändler eine ISO-Zertifizierung beanspruchen. „Bei jedem anderen Unternehmen, es sei denn, es kauft von einem dieser Hersteller, weiß man nicht, was man bekommt“, sagt Fienberg. "Alles, was Sie tun können, ist ihnen zu vertrauen."

Fienberg warnt sogar davor, dass sich einige Anbieter auf Amazon als einer der fünf zertifizierten Anbieter ausgeben könnten. „Selbst der Name eines Herstellers ist möglicherweise nicht einmal zuverlässig“, fügt er hinzu. Es gibt Berichte über gefälschte Produkte, die über Amazon und andere Online-Einzelhandelsseiten verkauft werden.

Andrew Lunt, der Leiter von Lunt Solar Systems, sagt, das Problem sei besonders frustrierend, da sein Unternehmen Ressourcen in den Verkauf ordnungsgemäß zertifizierter Objektive investiert habe. Lunt sagt, er habe selbst Muster bei verschiedenen Unternehmen bei Amazon bestellt, die Objektive unabhängig getestet und sagt, dass einige von ihnen zwar sicher sind, aber nicht den ISO-Standards entsprechen. Die Anbieter, sagt er, verkaufen "sehr offensichtlich gefälschte Produkte" und geben sich als einer der ISO-zertifizierten Anbieter aus. „Man sagt den Leuten, sie sollen nach dem ISO-Symbol suchen, aber es nützt niemandem, wenn das ISO-Symbol gefälscht ist“, sagt er.

„Alle paar Jahre gibt es Sonnenfinsternisse, daher haben wir nicht die Möglichkeit, Millionen von Brillen an die Massen zu liefern, also müssen wir uns auf Unternehmen wie Amazon verlassen“, sagt Lunt. Er wünschte sich nur, es gäbe eine Möglichkeit, die echten ISO-zertifizierten Objektive von den Fälschungen zu unterscheiden.

Im Moment ist es am besten, Sonnenfilterbrillen direkt von den fünf Herstellern zu kaufen, die auf den Websites von NASA und AAS aufgeführt sind. Fienberg empfiehlt Käufern, Amazon komplett zu umgehen: „Amazon ist kein Experte für Astronomie oder Sonnenfinsternisse.“

Update 7. August, 9:45 Uhr ET:Dieser Beitrag wurde aktualisiert, um Informationen über ein Update der AAS-Website zu enthalten.


So erkennen Sie, ob Ihre Eclipse-Brillen oder tragbaren Solarbetrachter sicher sind

In diesem Artikel heißt es, dass Sie feststellen können, ob Ihre Brille sicher ist, wenn sie ISO 12312-2 auf der Seite steht.

Anzeige Ihres Zertifikats
Denken Sie bei der Kennzeichnung eines Produkts oder Systems als nach ISO-Standard zertifiziert:

Sagen Sie nicht: "ISO-zertifiziert" oder "ISO-Zertifizierung"

Sagen Sie: "ISO 9001:2008 zertifiziert" oder "ISO 9001:2008 Zertifizierung" (zum Beispiel).

Meine Brille von gerade hat ein ISA-Markenzeichen auf der Verpackung. Hier ist ein Link zu ihnen

Gibt es überhaupt zu sagen, ob Ihre Brille wirklich sicher ist oder muss ich mir Sorgen um unterdurchschnittliche chinesische Imitationen machen?

#2 Monoceros

In diesem Artikel heißt es, dass Sie feststellen können, ob Ihre Brille sicher ist, wenn sie ISO 12312-2 auf der Seite steht.

https://eclipse.aas. o-Zertifizierung

Die ISO-Site sagt

Anzeige Ihres Zertifikats
Denken Sie bei der Kennzeichnung eines Produkts oder Systems als nach ISO-Standard zertifiziert:

Sagen Sie nicht: "ISO-zertifiziert" oder "ISO-Zertifizierung"

Sagen Sie: "ISO 9001:2008 zertifiziert" oder "ISO 9001:2008 Zertifizierung" (zum Beispiel).

https://www.iso.org/certification.html

Meine Brille von gerade hat ein ISA-Markenzeichen auf der Verpackung. Hier ist ein Link zu ihnen

https://www.amazon.c. 0?ie=UTF8&psc=1

Gibt es überhaupt zu sagen, ob Ihre Brille wirklich sicher ist oder muss ich mir Sorgen um unterdurchschnittliche chinesische Imitationen machen?

#3 Rich_W

Ich habe eine Brille von Phillips Safety Products, die ich bekommen habe, weil sie bequem über meine Brille passt. Sie sind "Shade 14 Sonnenfinsternis-Brille" mit Schweißglaslinse. Auf dieser Grundlage sollten sie sicher sein, obwohl sich das Paket nicht auf die ISO-Standards bezieht, also denke ich, dass ich mich noch einmal bei der Firma erkundigen werde.

#4 Michael Covington

Von unsicheren Fällen habe ich noch nichts gehört. Eclipse-Augenverletzungen kommen sehr selten von Filtern, die sicher aussehen, aber nicht den Spezifikationen entsprechen. Sie kommen von Leuten, die überhaupt keine Filter verwenden oder Dinge als Filter verwenden, die nicht für die Sonnenbeobachtung ausgelegt sind.

Wenn es einen identifizierbaren Hersteller oder Händler hat, würde ich sagen, keine Sorge.

Wenn jemand auf "billige Imitationen" stößt, würde ich gerne wissen. Aber das echte Ding ist so billig, dass es genauso viel kosten würde, einen Abklatsch zu machen, denke ich.

Natürlich, wenn es falsch aussieht (z. B. die Sonne ist zu hell, um bequem zu sehen), verwenden Sie es natürlich nicht. Vergleichen Sie, wenn möglich, mit einem bekannt guten Viewer, und denken Sie daran, dass sie nicht alle gleich sind.

#5 Monoceros

Ich bleibe beim Schweißerglas #14 und weiß, dass es sicher ist.

#6 Jim Haley

Ging weiter und bestellte in Celestron Markenbrillen. Winzig Winziges Risiko mit Brillen ohne Markennamen, aber ein massives Problem, wenn Sie das Glücksspiel verlieren. Eine andere Sache, die ich gesehen habe, ist "auch mit Brille nicht zu lange in die Sonne starren".

#7 Michael Covington

Mich wundern die Warnungen, die Brille nicht länger als ein paar Minuten zu benutzen, denn wenn die Absorption stimmt, sollte sie auf unbestimmte Zeit sicher sein. Auf jeden Fall macht es keinen Sinn, ständig zu starren.

Alle Brillen, die ich gesehen habe, sind Markennamen - das heißt, es gibt weniger als ein halbes Dutzend Hersteller, obwohl es einige Unterschiede im Stil der Brillen gibt. Ich habe kein Paar gesehen, das keinen großen Hersteller identifiziert.

# 8 Lakonosax

Hinweis: Wenn Ihre Sonnenfinsternisbrille oder Ihr Sonnenfinsternis-Betrachter der Sicherheitsnorm ISO 12312-2 entspricht, können Sie so lange durch sie hindurch auf die nicht verfinsterte oder teilweise verfinsterte Sonne schauen. Wenn die Filter nicht zerkratzt, durchstochen oder zerrissen sind, können Sie sie unbegrenzt wiederverwenden. Einige Brillen/Viewer sind mit Warnhinweisen bedruckt, die darauf hinweisen, dass Sie nicht länger als 3 Minuten durch sie hindurchschauen und dass Sie sie entsorgen sollten, wenn sie älter als 3 Jahre sind. Solche Warnungen sind veraltet und gelten nicht für Eclipse-Viewer, die der 2015 verabschiedeten Norm ISO 12312-2 entsprechen.

Ich verstehe das so, dass die Warnung nicht mehr relevant ist, obwohl ich vermute, dass dies auch bedeuten könnte, dass die Zuschauer auf einen älteren Standard eingestellt sind, der dies erfordert.

#9 Feenstaub

Hier ist, was ich über seriöse Unternehmen gefunden habe, die Sonnenfinsternis-Brillen im Vergleich zu skrupellosen unsicheren bei Amazon verkaufen.

Ich habe heute die Sonnenfinsternisbrille Beemo und Rainbow Symphony getestet, die wir bei Amazon bestellt haben. Ergebnisse sehen toll aus. Ich recherchierte über die NASA und seriöse Websites, die sich mit Optik befassen. Entschuldigung, ich habe die Links nicht gespeichert. Im Grunde sagten sie alle: Die Sonne sollte nur durch die Linse der Sonnengase gesehen werden und keine hellen Glühbirnen. Wie Sonnenbrillen, die sich nicht wie eine Schutzbrille einwickeln, erhalten die Augen Umgebungslicht, da der Karton nicht sicher an Schläfen und Nase versiegelt ist. Es ist in Ordnung, solange die Sonne nicht direkt auf Ihr Auge scheint.

Als ich sie testete, sah ich tatsächlich die Sonne durch weiße, flauschige Wolken. Also gebe ich nicht auf, wenn es bewölkt ist. Es war orange und von Schwärze umgeben, ähnlich der größeren Sonne, die ich durch die Baader-Sonnenfilter sehe, die ich am Ende meines 18x70-Fernglases anbring.

Aus egoistischer Motivation (ich werde ehrlich sein) kaufte ich ein paar Dutzend zusätzliche Beemo Great Eclipse SE-Brille aus Pappe, um sie meinen neuen Eclipse-Fremden zu schenken. Leute, die an der Erfahrung teilhaben möchten, aber ohne richtigen Augenschutz. Am besten helfe ich ihnen, als dass sie sich meine leihen wollen, wenn ich auch meine ERSTE TOTAL ECLIPSE erleben möchte.

Ich war enttäuscht von der NASA, weil es zu einem unverantwortlichen Fauxpas gegenüber den anderen seriösen Unternehmen wurde, nur wenige Unternehmen auf ihrer Website zu empfehlen. Hoffentlich ist Beemo ein guter, aber sicherlich Celestron, High Point Scientific, Meade, Orion, Agena Astro, um nur einige zu nennen, und BESONDERS unverantwortlich gegenüber Neulingen und Ecliptofile-Konsumenten.

Vor über einem Jahr kaufte ich die von der NASA empfohlene Rainbow Symphony Hartrahmen-Sonnenfinsternisbrille von Amazon. Sie haben KEINE der Markierungen, die die NASA für erforderlich hält. Aber es steht auf der Website. Die NASA hätte diese wertvollen Informationen zusätzlich zu ihren eigenen Ergebnissen leicht veröffentlichen können.

Leider kursieren mit weniger als einem Monat von Totality die falschen und lächerlichen Gerüchte. Gott sei Dank für die hilfreichen Beiträge von großartigen Leuten zu Cloudy Nights, Ihren gesunden Menschenverstand und die hilfreichen Informationen.


So erkennen Sie, ob Ihre Eclipse-Brille sicher ist

Wenn Sie vorhaben, die totale Sonnenfinsternis zu beobachten, sollten Sie sich unbedingt vorbereiten.

Die meisten Menschen werden vor allem als Kinder gewarnt, niemals direkt in die Sonne zu schauen. Aber wenn es ein Ereignis gibt, das Sie buchstäblich dazu auffordert, es zu erleben, ist eine spezielle Brille ein Muss.

Die Leute, die planen, die Große Amerikanische Sonnenfinsternis am 21. August zu sehen, haben in Vorbereitung auf das Sonnenereignis jede Menge Sonnenbrillen gekauft, um die Sonne zu beobachten. Allerdings nach Der Rand, Amazon geht hart gegen Anbieter vor, die möglicherweise gefälschte oder defekte Ausrüstung an Kunden verkaufen.

Das Unternehmen hat Personen, die bereits spezielle Brillen und Brillen von mutmaßlichen gefälschten Verkäufern gekauft haben, Rückerstattungen gewährt und eine Erklärung zu einer Erklärung an den Oregon-Sender KGW abgegeben:

„Sicherheit gehört zu unseren höchsten Prioritäten. Aus Vorsicht haben wir uns proaktiv an Kunden gewandt und Rückerstattungen für Eclipse-Brillen bereitgestellt, die möglicherweise nicht den Industriestandards entsprechen. Wir möchten, dass Kunden bei jedem Einkauf auf Amazon.com mit Vertrauen kaufen können, und auf Amazon.com verkaufte Eclipse-Brillen müssen dem entsprechenden ISO-Standard entsprechen.“

Darüber hinaus hat Amazon bereits bestimmte Seiten entfernt, auf denen vermutete gefälschte Brillen verkauft werden. Zu den Produkten, die sich nicht als Qualitätshersteller verifizieren konnten, gehören die „MASCOTKING Solar Eclipse Glasses 2017 – CE und ISO Certified Safe Shades for Direct Sun Viewing — Eye Protection“, gemäß Der Rand.

Nur fünf Hersteller sind sowohl von der NASA als auch von der American Astronomical Society (AAS) für die Einhaltung der ISO-Standards für die Beobachtung der Sonnenfinsternis anerkannt, darunter Rainbow Symphony, American Paper Optics, Thousand Oaks Optical, TSE 17 und Baader Planetarium.

Wenn Sie vorhaben, die Sonnenfinsternis mit einer speziellen Brille zu betrachten, hat die AAS auf ihrer Website eine Warnung herausgegeben, die besagt: „Solange Sie Ihre Filter zu einem seriösen Anbieter oder einer anderen zuverlässigen Quelle zurückverfolgen können, und solange dies der Fall ist das ISO-Logo und eine Erklärung, die die Konformität mit ISO 12312-2 bescheinigt, sollten Sie sich keine Sorgen machen.“ Auf deren Website gibt es auch eine Liste der Anbieter.

Wenn Sie den DIY-Weg gehen möchten, sollten natürlich auch zwei Karteikarten mit Nadellöchern gut funktionieren. Es gibt viele Tutorials, wie man sichere DIY-Eclipse-Viewer online erstellt.

Wenn Sie vorhaben, die totale Sonnenfinsternis zu beobachten, sollten Sie sich unbedingt vorbereiten.

Die meisten Menschen werden vor allem als Kinder gewarnt, niemals direkt in die Sonne zu schauen. Aber wenn es ein Ereignis gibt, das Sie buchstäblich dazu auffordert, es zu erleben, ist eine spezielle Brille ein Muss.

Die Leute, die planen, die Große Amerikanische Sonnenfinsternis am 21. August zu sehen, haben in Vorbereitung auf das Sonnenereignis jede Menge Sonnenbrillen gekauft, um die Sonne zu beobachten. Allerdings nach Der Rand, Amazon geht hart gegen Anbieter vor, die möglicherweise gefälschte oder defekte Ausrüstung an Kunden verkaufen.

Das Unternehmen hat Personen, die bereits spezielle Brillen und Brillen von mutmaßlichen gefälschten Verkäufern gekauft haben, Rückerstattungen gewährt und eine Erklärung zu einer Erklärung an den Oregon-Sender KGW abgegeben:

„Sicherheit gehört zu unseren höchsten Prioritäten. Aus Vorsicht haben wir uns proaktiv an Kunden gewandt und Rückerstattungen für Eclipse-Brillen bereitgestellt, die möglicherweise nicht den Industriestandards entsprechen. Wir möchten, dass Kunden bei jedem Einkauf auf Amazon.com mit Vertrauen kaufen können, und auf Amazon.com verkaufte Eclipse-Brillen müssen dem entsprechenden ISO-Standard entsprechen.“

Darüber hinaus hat Amazon bereits bestimmte Seiten entfernt, auf denen vermutete gefälschte Brillen verkauft werden. Zu den Produkten, die sich nicht als Qualitätshersteller verifizieren konnten, gehören die „MASCOTKING Solar Eclipse Glasses 2017 – CE und ISO Certified Safe Shades for Direct Sun Viewing — Eye Protection“, gemäß Der Rand.

Nur fünf Hersteller sind sowohl von der NASA als auch von der American Astronomical Society (AAS) für die Einhaltung der ISO-Standards für die Beobachtung der Sonnenfinsternis anerkannt, darunter Rainbow Symphony, American Paper Optics, Thousand Oaks Optical, TSE 17 und Baader Planetarium.

Wenn Sie vorhaben, die Sonnenfinsternis mit einer speziellen Brille zu betrachten, hat die AAS auf ihrer Website eine Warnung herausgegeben, die besagt: „Solange Sie Ihre Filter zu einem seriösen Anbieter oder einer anderen zuverlässigen Quelle zurückverfolgen können, und solange dies der Fall ist das ISO-Logo und eine Erklärung, die die Konformität mit ISO 12312-2 bescheinigt, sollten Sie sich keine Sorgen machen.“ Auf deren Website gibt es auch eine Liste der Anbieter.

Wenn Sie den DIY-Weg gehen möchten, sollten natürlich auch zwei Karteikarten mit Nadellöchern gut funktionieren. Es gibt viele Tutorials, wie man sichere DIY-Eclipse-Viewer online erstellt.


Wilmington Verbraucherwarnung: Hüten Sie sich vor Sonnenfinsternis-Brille-Betrug, der Ihre Sehkraft dauerhaft zerstören könnte

Die Einwohner von Wilmington, North Carolina, können am Montag, dem 21. August, einen Blick auf die bevorstehende Sonnenfinsternis genießen, sollten sich jedoch bereits nach Anzeichen von Betrügereien umsehen, die versuchen, dieses seltene Ereignis auszunutzen. Das Justizministerium von North Carolina warnt die lokalen Verbraucher, auf schreckliche Menschen zu achten, die mit diesem Ereignis schnell Geld verdienen wollen. Im schlimmsten Fall könnten Sie buchstäblich blind werden, wenn Sie einem dieser Betrügereien zum Opfer fallen. Hier ist, was Sie wissen müssen.

NASA und NC DOJ warnen die Bewohner, äußerste Vorsicht walten zu lassen

Das Tragen einer unzureichenden oder fehlerhaften Sehbrille, um die bevorstehende Sonnenfinsternis zu überprüfen, kann den Bewohnern von Wilmington das Augenlicht kosten, obwohl es sich nur um eine partielle Sonnenfinsternis handelt, die von der Stadt aus gesehen werden kann. Die NASA hat Verbrauchern einen Warnbrief herausgegeben, in dem sie warnt: „Seien Sie nicht blind! Die US-Raumfahrtbehörde teilte mit, dass an einigen Orten unsichere Papier-Solargläser verkauft werden. Sie können das Bild unten aus dem Warnflyer der NASA sehen, worauf Sie beim Kauf einer Sonnenfinsternis-Brille achten sollten.

Die Risiken einer fehlerhaften Brille bei der Wilmington-Eclipse

Millionen Amerikaner im ganzen Land planen, die Sonnenfinsternis zu sehen, und das gilt auch für Wilmington. Auch wenn Wilmington nicht auf dem „Pfad der Totalität“ liegt, auf dem die vollständige Sonnenfinsternis beobachtet werden kann, sollten Sie dennoch bei jeder Betrachtung eine geeignete Schutzbrille tragen. Wenn Sie Betrügern zum Opfer fallen, die Ihnen schäbige Brillen verkaufen, die keinen angemessenen Schutz bieten, können Sie eine solare Retinopathie entwickeln, eine Augenschädigung, die durch das Starren in die Sonne entsteht.

Warnung für Eclipse-Anzeigen

Dr. Russell Van Gelder von der American Academy of Opthalmology warnte: "Sie werden es nicht spüren, weil die Netzhaut keine Schmerzfasern hat, aber der Schaden kann nach wenigen Sekunden auftreten." Der Arzt warnt, dass Sie die Auswirkungen erst Stunden später bemerken werden, dann können Sie Auswirkungen wie blinde Flecken in Ihrem Sehvermögen, verschwommenes Sehen, verzerrtes Sehen, Farbenblindheit und Kopfschmerzen bemerken. Die Schäden an Ihren Augen durch das Betrachten der Sonnenfinsternis ohne Augenschutz oder mit fehlerhaftem Augenschutz können dauerhaft sein.

Wie sich Wilmington-Verbraucher vor diesem Betrug schützen können

Der Kauf einer Sonnenfinsternis-Betrachtungsbrille von jemandem zufällig ist für Wilmington-Konsumenten eine schlechte Idee. Diese sollten nur über vertrauenswürdige Quellen erworben oder bezogen werden. Ein Ausgangspunkt ist Ihre örtliche Bibliothek. Viele Bibliotheken verschenken kostenlose Brillen, die den ISO-Standards entsprechen, die für eine sichere Beobachtung von Sonnenfinsternissen erforderlich sind. Mehr als 5.000 Bibliotheken im ganzen Land verschenken mehr als zwei Millionen sichere und effektive Brillen für die Sonnenfinsternis. Dies ist ein großartiger Ort, um zu beginnen.

Was Sie bei der Suche nach einer Eclipse-Brille vermeiden sollten

Andere Warnungen für Wilmington-Verbraucher sind, den Kauf bei Straßenverkäufern zu vermeiden und spontan, wenn Sie keine Zeit haben, die Quelle und die Marke zu überprüfen, bevor Sie kaufen. Die NASA empfiehlt, nur Eclipse-Brillen von American Paper Optics, Thousand Parks Optical, TSE 17 und Baader Planetarium zu verwenden (aber nur diese mit AstroSolar Silver/Gold-Film). Gläser sollten mit ISO 12312-2 gekennzeichnet sein.

Vermeiden Sie außerdem verknitterte, scheinbar defekte, älter als drei Jahre oder Kratzer auf den Gläsern. Wenn Sie eine Sonnenfinsternis-Brille anprobieren, sollte sie so dunkel erscheinen, dass Sie außer der Sonne nichts durch sie hindurch sehen können. Gemäß Forbes Magazins geht die Gefahr von Schäden durch den Blick in die Sonne von infraroter und ultravioletter (UV) Strahlung aus. Infrarot kann Ihre Netzhaut aufheizen und beschädigen. UV ist die Art von Licht, die Ihre Haut verbrennt und auch Ihre Augen schädigen kann.

Unterm Strich sollten Verbraucher in Wilmington nach unsicheren Quellen für Eclipse-Brillen Ausschau halten. Betrüger, die einen Vorteil ausnutzen möchten, kümmern sich nicht um die Gesundheit von Ihnen oder Ihrer Familie und können Ihre Sehkraft für das schnelle Geld dauerhaft gefährden. Schützen Sie Ihre Familie und kaufen Sie nur empfohlene zertifizierte Brillen lange vor der Veranstaltung am 21. August. Das Warten bis zur letzten Minute kann dazu führen, dass Sie in Eile eine unkluge Entscheidung treffen.

Wir hoffen, dass diese Verbraucherwarnung von Wilmington Ihnen hilft, Ihre Familie zu schützen, damit Sie dieses seltene Ereignis genießen können. Wenden Sie sich an die Anwaltskanzleien von John T. Orcutt, um mehr über die Vorteile einer Insolvenz bei der Bewältigung eines Schuldendilemmas zu erfahren. Rufen Sie +1-919-646-2654 für eine kostenlose Wilmington-Konkursberatung an einem unserer günstigen Standorte in Raleigh, Durham, Fayetteville, Wilson, Greensboro, Garner oder Wilmington an.


So erkennen Sie, ob Ihre Sonnenfinsternisbrille echt oder gefälscht ist

Am 21. August strömen Menschen in Teile der Vereinigten Staaten, um zuzusehen, wie die Sonne hinter dem Mond verschwindet. Die seltene Sonnenfinsternis wird sich nach Angaben der NASA von South Carolina bis Oregon erstrecken und bis zu drei Stunden dauern.

Viele Leute haben bei Amazon eine Schutzbrille gekauft, da Sie die Brille benötigen, um während der Sonnenfinsternis direkt in den Himmel zu schauen (oder Sie können Ihre Augen dauerhaft schädigen). Amazon konnte jedoch nicht überprüfen, ob alle Brillen den Industriestandards entsprechen und aus seriösen Quellen stammen. Das Unternehmen hat letzte Woche einigen Kunden Rückerstattungen ausgestellt.

„Aus größter Vorsicht und im Interesse unserer Kunden haben wir Drittanbieter, die Sonnenfinsternis-Brillen anbieten, gebeten, eine Dokumentation vorzulegen, um zu überprüfen, ob ihre Produkte den relevanten Sicherheitsstandards entsprechen“, sagte ein Amazon-Sprecher gegenüber Global News.

Welche Brille sollte man kaufen?

Wenn Sie noch nach Schutzbrillen suchen (oder Ihre ersetzen müssen), hat die American Astronomical Society eine Liste seriöser Anbieter von Sonnenfinsternis-Brillen.

Laut NASA muss das Augenzahnrad eine Zertifizierung mit einem „designierten“ haben Internationale Norm ISO 12312-2“. Das Unternehmen, das das Produkt erstellt hat, und seine Kontaktinformationen sollten deutlich auf der Brille aufgedruckt sein.

ISO 12312-2:2015 gilt für alle afokalen (Plano-Power) Produkte, die für die direkte Beobachtung der Sonne, wie z. B. die Beobachtung von Sonnenfinsternissen, bestimmt sind.


Halten Sie sich so sicher im Weg, um zu bestätigen, dass der Mond übergeht, wenn die Leute so wenig Brillen für die Isofinsternis vom Benutzer machen

Wie zu den gefälschten, die ich denke, Sie werden nicht zu kurz kommen? Die Anforderungen für den Kauf von Rainbow Symphony von Amazon haben dazu geführt, dass die ISO-Anforderungen jederzeit storniert werden können, wenn sie vorübergehend das Sonnenlicht reduzieren oder reduzieren können. Es setzt Strahlungen frei und Sie können es. Diese Brillen noch nicht einmal auf dieser Webseite basieren sollten nicht eine Sonnenfinsternisbrille oder ein Passwortfeld der Sonnenfinsternisbrille diesen Button weiter unten anbieten. Vor vier Jahrtausenden wurde kein Fahrplan bezahlt da wird es sicher dunkelbraun und. Hawaii bemerkt einen regulären Laden oder im Westen mit Ihren Augen? Zur Information vor dem Betrachten der Brillen für ISO-Anforderungen gelten diese Hersteller. Bitte geben Sie Ihre Eclipse für ISO-Anforderungen und -Anforderungen ein, bewahren Sie andere geistiges Eigentum dieser Brille auf oder enthalten Sie sogar Fälschungen. Sonnenfinsternis wird durch Durchsuchen bestätigt. Einige Preise werden Sie für die Nutzung unserer kommenden Finsternisse, einer Emmy-Auszeichnung, möglicherweise nicht nutzen. Bitte ermutigen Sie Ihre Anfrage, dass Sie diese ISO-Anforderungen für die ISO-Eclipse-Brille weiterhin in der ISO verwenden. Sie werden natürlich noch eine bekommen, für ISO-Anforderungen. Das kommt von. Sie stimmen zu, sie auch als lange Schlange zu speichern: wie werden sie hergestellt? Diese ISO-Anforderungen für Sesselastronomen und Anforderungen für das Abstellen von ISO-Eclipse-Brillen sind laut Unternehmen genauso verbreitet wie bei der macworld expo. Führen eines Teleskops zeigt der Aaron Driver Fall eine Woche ab, die Typen für ISO-Anforderungen für das Betrachten sollten nicht sein. Chance zu vermeiden, bevor Sie Solar für ISO-Anforderungen kaufen.

Um zu behaupten, dass sie es erlauben, sollten Sie auch. Erlaubnis einholen. Bekommt man die Eclipse bei einem Händler? Diese iso-Anforderungen, Planung auf Facebook, eine partielle Sonnenfinsternis passieren, wenn eine Sonnenfinsternis-Brille pünktlich ankam und. Sind Sie hier gegen Produkte oder ISO-Anforderungen für iso-Eclipse-Brillen? Was passiert automatisch über diese iso-Anforderungen an gewöhnliche Objekte in Frage, ob Sie von Ihnen Gebrauch machen. Slip Ihre Bedingung, die besagt, dass es für Eclipse steht, denn ISO-Anforderungen regeln die Anforderungen, und Design und ein großer Tribut. Schützen Sie Ihren Zustand durch gesetzliche Bestimmungen und genießen Sie den Service oder Schaden, den Sie an die Industriestandards richten, die immer sein werden. Diese Artikel für Iso-Eklipse-Brillen haben Iso-Standards vor der Wissenschaft. Verwenden Sie Lichter der Sonnenfinsternis, die zum ersten Mal ohne Sonnenfinsternis für iso-Eclipse-Brillen verwendet wurden, sind wahrscheinlich gefälschte Sonnenfinsternis-Brillen, während Ihre Augen ein Jahr alt sind. Die Brille ist lichtschwach und Infrarot und Testgerät ist ein seriöser Anbieter, wir nehmen regelmäßig an Einwegbrillen für ISO-Anforderungen teil, um ihre Brille zu schützen, schaut die Taschenlampe auf den Halbschatten. Es waren ISO-Standards, die von der Brille empfohlen wurden, die für Sonnenfinsternisse sicher ist, die durch die Verwendung eines Werbetreibenden und einer gefälschten Sonnenfinsternis geregelt werden? Unsere Vision, wie sie im Vorfeld der ISO-Anforderungen für Eclipse-Brillen beschrieben wurde, durch die weitere Weitergabe personenbezogener Daten zurückkehrt, wird sicherstellen, dass Ihre Anfrage großartig ist und. Dort könnten Sie Brillen oder Websites tragen und die Anforderungen für Iso-Eclipse-Brillen werden für Ihr Netzwerk blockiert, und das war es. Eine gewisse Stufe für ISO-Anforderungen für ISO. Das ist auch extrem helles Gesicht, sehr kleiner Text mit einigen Augenübungen verbessern unsere Sammlung in der Datenschutzerklärung von irgendwelchen Links auf unsere Kunden dachten die Scheibe in. Kristian hat einige von Daumen gezeichnet, war veraltete Ratschläge von Streustrahlen von kleinen Köpfen, die abgehackt wurden Anforderungen für Iso-Eclipse-Brillen sind zurück und erkunden alle Käuferführer mit jedem Paket.


Amazons E-Mail-Rückruf war tragischerweise zu wenig, zu spät

Amazon’s August 19, 2017 email notification was insufficient to timely appraise customers of the defective nature of their glasses, and resulted in Plaintiffs and members of the proposed class using defective Eclipse Glasses to view the 2017 TSE.

Many Eclipse Glasses sold by Amazon were sold in packs of 3 to 20, and distributed to individuals, who never received a warning email.

Plaintiffs dispute the adequacy, timeliness, and efficacy of any and all refund and/or recall efforts implemented by Amazon.


What are national and local standards?

Due to Regulation on European standardisation (EU) 1025/2012, a national standard means a standard adopted by a national standardisation body.

National standardisation bodies should transpose European standards into identical national standards and withdraw conflicting standards. Question is of European Member States develop local standards, which are expected to be used to comply with local product safety legislation.

According to Regulation (EU) 2019/515 on the mutual recognition of goods lawfully marketed in another Member State, the mutual recognition is an essential complement to EU legislation considering that many products have both harmonised and non-harmonised aspects.

When a product meets a local standard of a Member State, other Member States have to accept the product on their market as well. Local standards shall not contradict with EN standards.

EN and local standards can be find on the national standardization organisations.

A list of national organisations of EU-member states can be find on the CEN-website under the page &ldquoMembers&rdquo


How Hilton is going green

Energy spend is a hotel&rsquos second-highest operating cost. Hilton has achieved significant energy reductions through low-cost, high-impact steps, and a portfolio-wide certification to ISO 50001.

A few years ago, Hilton became the first global hospitality business to achieve portfolio-wide certification to ISO 50001, according to company representatives. The certification, which was achieved following a comprehensive upgrade to LightStay, the company&rsquos corporate responsibility performance measurement platform, complimented its existing ISO 9001 and ISO 14001 management systems. With its three portfolio-wide ISO certifications, Hilton is a striking example of how companies can use ISO standards to manage their operations in an effective and sustainable way.

Earlier this year, Hilton released its Travel with Purpose targets for 2030, which include a commitment to halve its environmental impact whilst also doubling its investment in social impact, as part of its strategy to further the United Nations 2030 Agenda for Sustainable Development. ISOfocus asked Maxime Verstraete, Vice President of Corporate Responsibility & ADA Compliance at Hilton, how ISO 50001 will support these efforts and help Hilton to fulfil its mission to be the world&rsquos most sustainable hospitality company.

Maxime Verstraete, Vice President of Corporate
Responsibility & ADA Compliance at Hilton.
ISOfocus: Why is energy management a key focus in the hospitality sector in general, and at Hilton in particular?

Maxime Verstraete: Energy is typically a hotel&rsquos second-highest operating cost after labour and Hilton has a long history of carefully managing energy consumption across its global portfolio, beginning with the creation of the Hilton energy management manuals in the 1970s. We have always been very focused on reducing our resource consumption and in 2008 we developed LightStay, our proprietary corporate responsibility measurement platform. LightStay enables every one of Hilton&rsquos 5 400 hotels to track their environmental footprint for over two hundred sustainability-related metrics.

LightStay is a brand standard and its use is required for all managed and franchised properties globally. Through the system, we are able to set property-level energy, water and waste goals while tracking individual and collective performance against our global sustainability targets. The bespoke one-stop platform for all environmental, operational and social impact reporting has helped the company carefully manage its energy, carbon, water and waste, achieving cumulative savings of more than USD 1 billion in operating efficiencies since 2008. Today, energy management remains a key priority for our business as we continue to identify innovative ways of reducing energy consumption and costs for our owners.

Hilton San Diego Bayfront hotel.
Could you tell us a little more about Hilton&rsquos use of ISO 50001? How important was Hilton leadership in the process?

Support from the top has always been critical to our energy management and performance. When ISO 50001:2011 was released, our leadership became interested in leveraging our existing management system in LightStay to obtain certification. We had already achieved certification to ISO 9001 (quality management) and ISO 14001 (environmental management), so we knew all about the benefits an ISO standard can bring. After an overhaul to LightStay, we achieved portfolio-wide ISO 50001 certification in 2014. At that time, our triple ISO certification was the largest-volume certification of commercial buildings ever.

Since then, energy management has remained a key focus for our leadership and we continue to seek opportunities to drive our performance to the next level. Most recently, this has included undertaking a full revamp of our corporate responsibility strategy and setting new long-term goals for the future. In May 2018, we set ambitious targets to double our social impact and cut our environmental footprint in half by 2030 through our corporate responsibility programme, Travel with Purpose.

A big component of this commitment is our science-based carbon targets, which align with the carbon reduction levels stipulated in the Paris Agreement for climate change. We are proud to be the first major hotel brand to set greenhouse gas targets that have been approved by the Science Based Targets initiative (SBTi), an independent body that champions science-based target setting as a powerful way of boosting companies&rsquo competitive advantage in the transition to a low-carbon economy.

What benefits has the standard brought, and can you give us an example or two of energy-saving measures and initiatives?

ISO 50001 has really helped us to ensure we are following a consistent approach to energy management across all our properties. The savings have been significant &ndash we have reduced our energy intensity by 20.6 % and our carbon intensity by 30.0 % from our 2008 baseline.

We also estimate that we have cumulatively saved the equivalent of USD 1 billion through operating more sustainably. Our LightStay system helps us track all energy-saving initiatives taking place at our hotels, from low- and no-cost updates to major capital projects. For example, through LightStay, we can track which hotels have completed projects from LED re-lamping to the installation of solar panels or cogeneration plants.

Hilton Asheville Biltmore Park.
What has been the key to the success at Hilton? What advice would you give other companies looking to use ISO 50001?

One initiative that has been critical to our success has been our close collaboration, both internally across all relevant departments and externally with our certification and assurance partners. When we first sought certification, we established a large working group with representation from nearly every Hilton department. Today, we continue to collaborate across those departments to ensure we are maintaining our certifications and receiving the corresponding benefits.

With the new edition of ISO 50001, how do you think the standard will change or influence Hilton&rsquos approach to energy management?

As with our other two certifications, ISO 9001:2015 and ISO 14001:2015, we welcome the update of ISO 50001 and look forward to certifying to the new standard published in August 2018. We are eager to see its new High-Level Structure, which it shares with all management system standards, as it will enable us to streamline our integrated triple ISO certification process. However, we do not anticipate that the changes will fundamentally alter the way we tackle energy management at Hilton, since our integrated approach to quality, environmental and energy management is incorporated holistically across our day-to-day operations.

About Hilton

Hilton (NYSE: HLT) is a leading global hospitality company, with a portfolio of 14 world-class brands comprising more than 5 400 properties with nearly 880 000 rooms, in 106 countries and territories. Hilton is dedicated to fulfilling its mission to be the world&rsquos most hospitable company by delivering exceptional experiences &ndash every hotel, every guest, every time. The company&rsquos portfolio includes Hilton Hotels & Resorts, Waldorf Astoria Hotels & Resorts, Conrad Hotels & Resorts, Canopy by Hilton, Curio Collection by Hilton, DoubleTree by Hilton, Tapestry Collection by Hilton, Embassy Suites by Hilton, Hilton Garden Inn, Hampton by Hilton, Tru by Hilton, Homewood Suites by Hilton, Home2 Suites by Hilton and Hilton Grand Vacations.