Universum

Die Sache des Universums

Die Sache des Universums

Materie ist alles, was Masse hat. Alle Materie besteht aus Teilchen. Sie sind wie winzige Stücke, die zusammen alles bilden, was wir sehen.

Obwohl sie auch eine andere Art von Materie bilden, die wir nicht sehen können, dunkle Materie. Tatsächlich ist der größte Teil der Materie, die das Universum ausmacht, dunkle Materie.

Alles, was Masse hat, wie klein es auch sein mag, strahlt Schwerkraft aus. Sogar wir. Im Kosmos wird Materie von dieser Schwerkraft angezogen. Es ist gruppiert und besteht aus kleinen Molekülen, Planeten, Sternen und großen Galaxienhaufen. Die Schwerkraft hält die Materie zusammen. Trotzdem konzentriert sich der größte Teil der Materie nicht auf Galaxien, sondern auf die riesigen intergalaktischen Räume.

Sichtbare Materie

Der Teil der Materie, den wir sehen können, macht nur 5% der Zusammensetzung des Universums aus. Sichtbare Materie wird als gewöhnliche Materie oder barionische Materie bezeichnet.

Gewöhnliche Materie besteht aus Atomen. Es kann in vier Zuständen vorliegen: fest, flüssig, gasförmig und plasmaförmig. Es geht von einem Zustand in einen anderen über, wenn es Wärme gewinnt oder verliert. Der größte Teil der sichtbaren Materie des Universums befindet sich in einem Plasmazustand, da er die Sterne bildet.

Dunkle Materie

Im Universum gibt es eine andere Art von Materie, die wir nicht sehen können. Es ist dunkle oder unsichtbare Materie. Der vierte Teil des bekannten Universums ist die Dunkle Materie, obwohl einige Quellen davon ausgehen, dass sie bis zu 80% beträgt. Dies bedeutet, dass es viel mehr dunkle Materie als sichtbare Materie gibt.

Dunkle Materie emittiert oder reflektiert kein Licht. Es gibt keine Strahlung ab, weder sichtbar noch unsichtbar. Deshalb können wir sie nicht sehen. Aber wir wissen, dass es existiert, weil es die Schwerkraft ausstrahlt, und unsere Technologie erkennt es. Seine Schwerkraft ist so groß, dass er die großen Galaxienhaufen bewegt.

Die Zusammensetzung der Dunklen Materie bleibt ein Rätsel. Es wird zwar angenommen, dass es von Neutrinos und anderen noch unbekannten Partikeln gebildet werden könnte.

◄ VorherWeiter ►
Arten von Teilchen im UniversumKosmische Strahlung

Video: Physiker sagen, wir könnten in einem 2D-Universum leben (August 2020).