Astronomie

Wie finde ich Exomonen?

Wie finde ich Exomonen?

Wie könnten wir Exomoons erkennen? Wir erkennen Exoplaneten, indem wir sehen, ob das Licht eines Sterns schwach wird, aber könnten wir wirklich dieselbe Methode verwenden, um festzustellen, ob es um diesen Exoplaneten einen Exomond gibt? Danke für eure Gedanken und Antworten!


Ich werde versuchen, dies zu beantworten. Mit unseren aktuellen Technologien kann sich die Erkennung von Exomonen als schwierig erweisen, jedoch werden heute verschiedene Techniken verwendet, wie zum Beispiel:

  1. Analysieren von Daten der Kepler-Raumsonde
  2. Dynamische Effekte - der Exomoon zerrt den Planeten, was zu Abweichungen in den Zeiten und Dauern der Transite des Wirtsplaneten führt. Dies ist ähnlich der Radialgeschwindigkeitstechnik zum Nachweis von Exoplaneten. Quelle: UniverseToday
  3. Transiteffekte - Der Exomon kann den Stern unmittelbar vor oder kurz nach dem Planeten passieren. Dies führt zu einem zusätzlichen Einbruch des beobachteten Lichts. Sehen Sie sich dieses Video für eine großartige Demonstration an. Dies ähnelt der Lichtkurventechnik zum Nachweis von Exoplaneten. Quelle: UniverseToday
  4. Gravitations-Mikrolinsen – eine Technik, die verwendet wird, um Exoplaneten zu erkennen, wie Sie oben beschrieben haben, sie kann jedoch auch Anzeichen eines Exomoons aufdecken. Lesen Sie diese Quelle

Ich habe diese Informationen beim einfachen Googeln gefunden. Sie können sie gerne bearbeiten oder ergänzen.


Schau das Video: NEXOMON Capturing Legendaries! (Oktober 2021).